Eisblume- Heilerin des SturmClans

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Eisblume

avatar


BeitragThema: Eisblume- Heilerin des SturmClans   Sa 15 Sep 2012 - 20:24



» Eisblume «
Es kommt nicht darauf an, dem Leben mehr Monde zu geben, sondern den Monden mehr Leben zu geben.

Geschlecht: Weiblich
Alter: 12 Blattwechsel (=3Jahre)
Clan: SturmClan
Clanaufgabe: Heilerin

Rasse: Nicht identifizierbar
Schulterhöhe: ca. 27 cm
Fellfarbe: Eine Art silberblond- hat Ähnlichkeit mit einem Löwen
Felllänge: Kurz und plüschig, die Kehle hinab etwas länger
Augenfarbe: Eisblau
Ausführliches Aussehen:
Wenn man Eisblume sieht, könnte man glatt meinen, man hat eine Miniatur- Löwin vor sich. In Sachen Fellaussehen, -beschaffenheit und Proportionen stimmt das auch. Ihre Größe ist allerdings mit der eines Löwen nicht zu vergleichen. Mit ihren 27 cm Schulterhöhe hat sie noch nie eine kleinere Katze als sich selbst betrachtet. Im Gesamtbild legt sie schon ein relativ.... ungewöhnliches Aussehen dar. Allerdings grämt sie sich nicht, dass sie etwas ander aussieht als der Rest des Clans, Eisblumes Mutter hat ihr beigebracht, sich selbst zu akzeptieren und stolz zu sein, auf das was man in seinem Leben schon geschafft hat.
Back to Topic: Eisblumes breite Pfoten, ihr kleiner buschiger Schwanz und die kurzen Beine können nicht mithalten mit ihrem großem Herz, ihrem glasklaren Verstand und ihrem angelernten Wissen. Wobei.. wenn sich Eisblume in einer Wasserlache betrachtet sieht sie keine Außenseiterin, sie sieht eine stolze Löwin in deren eisblauen Augen sich nichts als Stolz abzeichnet. Stolz auf ihren Clan, und auf das was sie heute ist.


Stärken:
Verstand, Intuition, Fürsorglichkeit, gewisser Grad an Weisheit, Probleme bewältigen (Ihre eigenen, die des Clans und jeder einzelnen Clankatze)

Schwächen: Schlechter Läufer, relativ schlechte Balance, grottenschlechte Überredungskünste, ein Herz so weich wie Federn, eine Perfektionistin zu sein, hat auch seine Nachteile

Vorlieben Eisblume liebt es immer Königinnen im Clan zu haben, um die sie sich kümmern darf. Die kleinen Jungen die sie dann zur Welt bringen sind nicht weniger interessant für sie und eine wahre Augenweide. Die Heilerin könnte Stunden damit zubringen ihnen nur beim Spielen zuzusehen- hätte sie nichts Anderes zu tun. Ein Ausflug zum Kräutersammeln kann auch großen Spaß machen und erfrischt vor allem die Seele.

Abneigungen: Was Eisblume garnicht mag sind großprotzige Gemüter. Sie kann es nicht leiden, wenn jemand glaubt er wäre etwas Besseres als der ganze andere Clan und könnte den anderen Befehle erteilen. So etwas ist einfach nur wiederlich.
Die Heilerin mag das Geräusch des Regens- NUR DAS GERÄUSCH. Die feuchten Tropfen auf ihrem ganzen Körper kann sie sich gerne auch ersparen!
Ihre größte Abneigung besteht allerdings darin, dass sie keinen sauber aufgeräumten Bau haben darf. Wenn nicht ein gewisser Grad von Chaos herrscht findet sich Eisblume einfach nicht zurecht- damit ist nicht gemeint dass die Giftbeeren mit ihrem gerne verwendetem Kerbel vermischt werden, sondern eher dass sie gerne mal die Spinnenweben in den hintersten Ecken des Baus liegen lässt, ein, zwei Beeren gerne eine kleine Spalte im Boden ausfüllen und eine kleine Anhäufung an Blättern den erdigen Boden am Eingang bedeckt. Das hilft nicht nur Eisblume beim besseren Denken sondern schafft auch eine besser Verbindung zu Dauergästen in ihrem Bau. Das glaubt ihr Menschen nicht? Würdet ihr euch denn nicht auch wohler fühlen, wenn diese merkwürdigen Häuser für Kranken etwas persönlicher eingerichtet wären?

Wünsche: (Falls sich bis zum RPG Start keiner bewirbt wünscht sie sich:) Einen kleinen Schüler in Eisblumes Leben würde bestimmt für etwas jugendliche Frische sorgen. Die Heilerin ist es leid, alles alleine zu machen, am liebsten hätte sie einen neugierigen und vor allem wissbegierigen Schüler an ihrer Seite. Das ist jedenfalls IHR sehnlichster Wunsch. Was sie dem Clan wünscht ist dann schon ein ganz anderes Sortiment an dutzenden von guten Wünschen, die keiner hören will...

Ängste: Ängste? Jeder hat Ängste, die Frage ist nur ob man sie zulässt und nach Außen hin zeigt. Eigentlich hat Eisblume sehr wenig Ängste, was daher rührt dass sie ein gnadenloser Optimist ist. Aber manchmal bekommt auch sie weiche Knie. Eisblume würde nie einem im Sterben liegenden die Hoffnung nehmen- nur weil sie selbst aufgehört hat zu hoffen. Sie würde nie die Unruhe, die eine Prophezeiung in ihre geweckt hat, jemand anderem gestehn, außer denen die es definitif wissen müssen. Eisblume würde es nicht übers Herz bringen andere in ihren kläglichen Zustand mitreinzuziehen, Anderen zeigt sie nur das Positive.

Ausführlicher Charakter:
Wenn man sich den CB so ansieht bemerkt man, dass ganz schön viel von Eisblumes Charakter bereits darin verarbeitet wurde. Doch dass war noch lange nicht alles, was es über sie zu berichten gibt. Denn sie war nicht immer die, die Eisblume heute ist. Früher war sie ein verunsichertes kleines Fellknäuel das nicht besonders viel von sich hielt. Heute ist sie eine stolze SturmClankatze, deren Loyalität dem Clan, dem Anführer und sich seblst gill. (JA, man kann auch sich selbst unloyal werden!). Und das alles nur wegen einer ganz besonderen Katze in Eisblumes Leben: Kamillenblüte. Ihre Mutter. Als sie starb brach für die junge Heilerschülerin eine ganze Welt außeinander. Nichts war mehr wie vorher, doch Eisblume hat sich ihre Worte zu Herzen genommen, und wäre sie jetzt nicht tot, hätte die Heilerin diese Worte sicher nicht so gewürdigt, wie sie es getan hätte, wenn sie noch leben würde, und sie wäre im Inneren noch immer ein minderwertiges kleines Kätzchen. Kamillenblüte war eine weise Katze und Eisblume hat schon sehr früh angefangen von ihr zu lernen. Wie sie mit anderen Katzen umgeht und wie sie komplizierte Situationen ganz leicht entwirrt. Wenn man Eisblume heute begenet strahlt sie Liebe und vor allem viel Nestwärme aus- denn auch wenn Kamillenduft viel zu bald zum SternenCaln gezogen ist, war sie die beste Mutter, die man sich nur hätte wünschen können. Und das weiß die Kätzin. Ihr Charakter hat sich nur wegen ihr so entwickelt. Dafür ist sie sehr dankbar.
Aber jetzt wollen wir Kamillenduft mal kurz außer Acht lassen. Eisblume ist ein sehr freundliches Gemüt, hilfsbereit und sehr naturverbunden. Sie weiß zu schätzen was sie hat und dieses positive Denken färbt leicht ab. Sollte sie fremden Kazten auf dem Gebiet des SturmClans antreffen hört der Spaß aber auf! Sie attakiert zwar nicht sofort, nagelt ihn aber meist mit ihren vier schweren Pfoten am Boden fest um ihn dann zur Rede zu Stellen. Wer weiß was der Fremde will? Meistens haben sie sich nur hierher verirrt und sind mit einem bedrohlichen Fauchen, dem Schwenken einer ihrer gigantischen Pranken und zusammengekniffenen Augen leicht zu verjagen, und wagen es sich nicht noch einmal hierher zu kommen. Bei besonders hartnäckigen Fällen muss man dann wohl oder übel zu kämpfen beginnen, was Eisblume alles andere als richtig empfindet, doch wenn sie an den Clan denkt, und sich daran erinert das jedes Beutestück das Überleben einer Clankatze sichern könnte, bringt sie auch das über sich. Sollte ihr glaube an den guten Kern im Wesen auch noch so groß sein.


Jungenzeit: Eisblume war nicht immer die, die sie heute ist. Schon als kleines Junges fühlte sie, dass sie anders war. Sie sah garnicht wie eine Katze aus. Zwar keineswegs hässlich, aber doch anders... und das hat ihrem Selbstvertraun großen Abbruch getan. Damals trug sie den Namen Löwenjunges- wobei man wohl nicht hinzufügen muss weshalb sie diesen Namen bekommen hat. Doch egal wie oft Löwenjunges gehänselt wurde, weil sie so komisch aussah, weil sie ständig runterfiel beim Klettern, oder weil sie so lächerlich große Pfoten hatte. Löwenjunges schwieg. Die ganze Zeit über, in der sie noch die Gunst hatte, so dicht mit ihrer Mutter zu leben, wie sie es nur konnte. Es war ja nicht so, als ob gleich ein Dachs in die Kinderstube einbrechen würde und die liebe Kamillenduft stehlen würde.... bis jetzt jedenfalls...

Schülerzeit: An dem Tag an dem verkündet wurde, dass sie die Ausbildung zur Heilerin antreten sollte, war sie sehr unsicher. Sie wusste nicht, ob sie so einer wichtigen Aufgabe gerecht werden konnte. Sie hatte kein Vertrauen in sich selbst. An jenem Vormittag erkannte das auch Kamillenduft und klärte die junge Eisblume auf, das einzigartig zu sein, nichts Schlimmes ist. Ihre letze Worte waren noch: "Ich hätte mir kein anderes Junges als dich gewünscht, Löwenjunges. Du bist mein Leben. Sei stolz drauf. Als Löwenjunges daraufhin zufrieden wegdöste wurde sie alles andere als sanft geweckt. Katzen die so schnell rannten, dass Löwenjunges kaum erkennen konnte, welches Clanmitglied an ihm vorbeilief schrien ihr durcheinander zu sie sollte in Deckung gehen, sich verstecken. Doch Löwenjunges erkannte die Gefahr nicht, sie verstand nicht was das alles soll. Und so packte sie kurzerhand die Heilerin am Genick und zog sie mit in ihren Bau. Als sie Löwenjunges dort erklärte dass ein Dachs unten wütete hatte sie nurnoch einen Gedanken: "Mama, wo bist du nur?"
An jenem Tag hat Eisblume sie zum letzten Mal gesehen....

Kriegerzeit: Der Begriff "Kriegerzeit" scheint mir wohl eher unangemessen, aber Eisblumes Laufbahn als Heilerin wird euch trotzdem nicht verwehrt. Mit zwölf Blattwechseln hat sie schon eine gewisse Anzahl an Monden auf ihrem kurzen Buckel, doch das Heilerdasein macht ihr noch genauso viel Spaß wie am Anfang. Es mag sich jetz so manch einer fragen, wieso Eisblume den Löwen in ihrem Namen nicht behalten hat, wo sie doch jetzt so selbstbewusst ist. Nun, es war ganz einfach so: Die junge Löwenpfote wollte neu anfangen. Sie wollte das Alte hinter ihr lassen und sich voll und ganz dem Heilerdasein widmen- ohne lästige Vergangenheit. Und die Anführerin war so gnädig, ihr den Wunsch zu erfüllen. Und so wurde sie nicht nach dem stattlichen goldenem Tier als Löwenherz bennant- von nun an würde sie jeder als Eisblume kennen- die Heilerin mit den Eisblauen Augen ( und dem löwengroßem Herzen). Eisblume hatte eigentlich nie geplant Heilerin zu werden, damals wollte sie eine riiiesengroße Kriegerin werden, damit sie es endlich ist, die die anderen auslacht. Doch so sollte es nicht kommen.Schon als kleines Junges hatte sie die Heilerin für verrückt erklärt. Mit ein paar Beere und einer Rolle lästiger Spinnenweben jemanden gesund zu pflegen- das war in ihren Augen reinster Schwachsinn, und siehe da: Heute ist die kleine Löwin selbst Heilerin. Und sie könnte sich Nichts besseres als das vorstellen.

Mutter: Kamillenduft, SturmClan, Kriegerin, verstorben
Vater: Unbekannt (Kamillenduft hat es verschwiegen)
Geschwister: /
andere Verwandte: /
Gefährte:: /
Junge: /

Hauptaccount: Eisblume
Regelcode: -RICHTIG
Inaktivität: Ihr könnt Eisblume swohl durch einen anderen Nutzer weiterleben lassen, als ihr sie auch einfach sterben lassen könnt, sollte jemand seine eigene Vorstellungen eines Heilers vorziehen.
Bilderquelle: http://piqs.de/fotos/search/DaDucFF/59488.html


Template by Fay aus FormART ;; edit by Burning Horizon


Zuletzt von Eisblume am Sa 15 Sep 2012 - 23:17 bearbeitet; insgesamt 5-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www. stormcats. forumieren com
Ahornstern

avatar


BeitragThema: Re: Eisblume- Heilerin des SturmClans   Sa 15 Sep 2012 - 20:57

Ich bin sehr zufrieden mit dem CB! Allerdings schreibst du in der Vergangenheit häufig Löwenjunges, das verwirrt.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://burninghorizon.forumieren.de/
Eisblume

avatar


BeitragThema: Re: Eisblume- Heilerin des SturmClans   Sa 15 Sep 2012 - 22:10

Eisblume hieß früher Löwenjunges.
Löwenjunges- Löwenpfote- Eisblume
Heilerinnen bekommen doch immer etwas andere Namen, als Krieger, oder nicht?
Aber ich kann es auch ändern, wenn ihr es so wollt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www. stormcats. forumieren com
Ahornstern

avatar


BeitragThema: Re: Eisblume- Heilerin des SturmClans   Sa 15 Sep 2012 - 22:50

Nein, das Löwe- würde sie immer noch behalten. Und andere Namen als Krieger bekommen sie eigentlich auch nicht, jedoch ist die Namenszeremonie eine andere. Ich würde sagen, du änderst deine Vergangenheit. Oder beschreibst, warum sie umbenannt wurde - vielleicht kann man daraus etwas entwickeln. Allerdings halte ich es für einfacher, den Namen in der Vergangenheit zu verändern.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://burninghorizon.forumieren.de/
Eisblume

avatar


BeitragThema: Re: Eisblume- Heilerin des SturmClans   Sa 15 Sep 2012 - 23:18

Ich würde gerne dabei bleiben, Amselstern.
Ich hab den CB entsprechend editiert.
Lies die Jungenzeit und die Kriegerzeit, die hab ich geändert.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www. stormcats. forumieren com
Ahornstern

avatar


BeitragThema: Re: Eisblume- Heilerin des SturmClans   Sa 15 Sep 2012 - 23:41



Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://burninghorizon.forumieren.de/
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Eisblume- Heilerin des SturmClans   So 16 Sep 2012 - 0:11

Mein Wob gibt es auch, willkommen!
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Eisblume- Heilerin des SturmClans   

Nach oben Nach unten
 

Eisblume- Heilerin des SturmClans

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
-